Aktuelles - Detail

SolarWorld AG präsentiert Komplettlösungen für dachintegrierte Solarstromanlagen

Dienstag, 20.03.2012 09:20

Bei der Ecobuild 2012 in London, der größten Messe für nachhaltiges Bauen in Großbritannien, stellt die SolarWorld AG vom 20. bis 22. März Komplettlösungen für Solarstromanlagen vor. Diese kommen dem gestiegenen Bedürfnis der Kunden nach ästhetisch anspruchsvollen, leicht zu montierenden und ertragssicheren Solarsystemen entgegen. Erstmals ausgestellt ist das Sundeck Slate, bei dem sich die Solarmodule optisch und funktional perfekt ins Dach einfügen.

"Vor allem im Bereich der kleinen und mittleren Anlagen sind unsere britischen Kunden sehr an unseren Bausatz-Systemen interessiert, wie wir sie für Deutschland entwickelt haben", sagte SolarWorld-Vorstandsvorsitzender Frank Asbeck. "In Großbritannien nehmen Qualität und Marke im Solarbereich einen immer höheren Stellenwert ein."

Die Bausätze der Reihe SolarWorld-Bausätze bestehen aus Qualitätsmodulen der Reihe Sunmodule Plus, Gestelltechnik und Wechselrichtern. Hinzu kommen mobile oder stationäre Lesegeräte, die eine präzise Anlagenüberwachung über das Portal Suntrol ermöglichen. Ergänzt durch eine 25-jährige lineare Leistungsgarantie und eine zehnjährige Produktgarantie stehen SloarWorld-Bausätze damit für nachhaltiges, modernes und sicheres Investment.

Der neue Bausatz Sundeck Slate wurde speziell für den britischen Markt weiterentwickelt. Die Solarstromanlage für Schieferdächer zeichnet sich durch einen besonders kompakten Eindeckrahmen aus. Optisch „verschwindet“ so die schwarze Solaranlage im schwarzen Dach. Bei diese neuartigen dachintegrierten Systemen der Sundeck-Reihe werden die Module direkt auf die Lattung aufgeschraubt und ersetzen die übliche Eindeckung. Da die Montage der Module mit Hilfe von speziellen Trägerelementen erfolgt, sind keine zusätzlichen Aluminiumprofile oder Dachhaken nötig. Das System ist modular aufgebaut und damit flexibler als herkömmliche ins Dach integrierte Solarsysteme.

Zur Ecobuild stellt die SolarWorld AG auch ihr Certified Installer Programme vor. Das Angebot richtet sich an Installateure und umfasst technische Trainings, Unterstützung bei der Auslegung, dem Design und dem Marketing von Solaranlagen sowie regelmäßige Produktschulungen.

Besuchen Sie die SolarWorld AG am Messestand N3215!

Über die SolarWorld AG: Der Konzern SolarWorld AG (ISIN: DE0005108401) ist ein weltweit führender Markenanbieter hochwertiger kristalliner Solarstromtechnologie. Seine Stärke ist die Vollstufigkeit in der solaren Produktion. Vom Rohstoff Silizium über Wafer, Zelle und Modul bis zur schlüsselfertigen Solarstromanlage jeder Größe vereint der Konzern alle Wertschöpfungsstufen. Zentraler Geschäftsbereich ist der Vertrieb von Qualitätsmodulen an den Fachhandel und kristalliner Wafer an die internationale Solarzellenindustrie. Die Konzernzentrale ist in Bonn. Vertriebsniederlassungen befinden sich in Singapur, Südafrika, Spanien, Frankreich und im US-Bundesstaat Kalifornien. Die größten Fertigungen unterhält der Konzern in Freiberg/Deutschland und Hillsboro/USA. Nachhaltigkeit ist Basis der Konzernstrategie. Unter dem Namen Solar2World fördert der Konzern Hilfsprojekte in Entwicklungsländern mit netzunabhängigen Solarstromlösungen, die beispielgebend für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung sind. Weltweit beschäftigt SolarWorld rund 3.300 Menschen. Die SolarWorld AG ist seit 1999 börsennotiert und heute unter anderem im Technologieindex TecDAX und im ÖkoDAX sowie im Nachhaltigkeitsindex NAI gelistet.

Kontakt
SolarWorld AG
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Tel.: +49 (0) 228/55920-409

E-Mail: presse@solarworld.de
Internet: www.solarworld.de